AUSBILDUNG

IMMERSION - FÜR YOGALIEBHABER DIE MEHR WOLLEN

DER ERSTE SCHRITT

FÜR YOGALIEBHABER - die gerne mehr lernen wollen, aber keine Yogaausbildung machen möchten

FÜR ALLE DIE YOGALEHRER WERDEN WOLLEN - der erste Schritt

Immersion - Essentials | Teil 1

Das Wesentliche: Fokus auf Fundament und Intention

Diese Wochenende ist das erste der fünfteiligen Yoga-Immersion für alle YogaliebhaberInnen, die schon immer 'mehr' über Yoga wissen wollten. 

Du hast hier die Möglichkeit tiefer einzutauchen in das alte Wissen des Yoga, das weit über den physischen Level hinausgeht.

Du setzt dich mit philosophischen Themen und Selbsterforschung auseinander, so dass du Zugang zu deinem inneren Wesen findest. Innere Kraft, Energie und Liebe fließen in dein Leben und in die Welt. Deine eigene Erfahrung ist es, welche es dir ermöglicht die Tiefe und die Wahrheit des Yoga zu leben. Der integrative Weg des Yoga bietet dir lebensverändernde Erfahrungen, denn Yoga arbeitet direkt mit den subtilen Energien des Körpers, die für spirituelles Wachstum und Wohlbefinden auf allen Ebenen deines Daseins stehen.

IMMERSION

Yoga-Immersion - Essentials
ca. 108 Stunden

Nächster Start 2018

TERMINE*:

20. - 22.April 2018 (Fr bis So, 18 bis 21.30 h, 10 bis 18/17 h)
Das Wesentliche: Fokus auf Fundament und Intention

10.- 13. Mai 2018 (Start Do-Sa 10 bis 18 h, So 10 bis 16 h)
Neues Entdecken: neue Ebenen erkunden

15. - 17. Juni 2018 (Start Fr 18 bis 21.30 h, Sa und So 10 bis 18/17 h)
Bhakti entwickeln: von Außen nach Innen zurück zum Herzen

5. - 8. Juli 2018 (Do-Sa 10 bis 18 Uhr, So 10 bis 16 h)
Aus der Mitte heraus wachsen: Verständnis entwickeln

10. - 12. August 2018 (Fr 18 bis 21.30 h, Sa/So 10 bis 18/17 h)
Das Ganze erkennen: integrieren was uns ausmacht

Seminargebühr: Frühbucher 1300 € bis 31.1.2018; danach 1450 €

YOGALEHRER

happy ever after!

Immersion - Yoga Essentials 108 Stunden
Die Immersion (alle Teile) ist Voraussetzung für die Ausbildung zum YogalehrerIn, die im Anschluss an die Serie startet.

Yoga Basis Ausbildung - Erlerne die Grundlagen
ca 150 Stunden

Yoga Aufbau Ausbildung - Wachse als LehrerIn
ca. 250 Stunden

Voraussetzung ist die Teilnahme an der Immersion, sie ist Bestandteil der Basis-Ausbildung.

Termine: Neue Termine für 2018/19 folgen!

Ab September 2017 - Voraussetzung ist die Yoga Immersion (siehe oben)!

Start 2. und 3. September 2017, 9 bis 18 Uhr

7. und 8. Oktober 2017; 3. bis 5. November 2017; 26. bis 28. Januar 2018; 24. und 25. Februar 2018; 24. und 25. März 2018; 28. und 29. April 2018; 9. bis 13. Mai 2018; 16. und 17. Juni 2018; 11. bis 15. Juli 2018; 25. und 26. August 2018; 29. und 30. September 2018; 27. und 28. Oktober 2018; 17. und 18. November 2018; 2 Wochenenden im Januar und Februar 2019 mit Prüfung

Monatlich ist mit min. 8 Stunden Hausarbeit und Studienzeit zu rechnen. Dazu entweder hier im Studio oder vor Ort min. 1 mal wöchentlich zur Yogaklasse.

Persönliches Erleben gibt den yogischen Lehren Sinn und ermöglicht dir, deinen Yogaweg weiterzugehen. Du wirst ermutigt deine Sichtweisen zu verändern und Grenzen zu transzendieren. Es startet ein Prozess tief greifender körperlicher, mentaler und spiritueller Veränderung.

Die Immersion (alle Teile) ist Voraussetzung für die Ausbildung zum YogalehrerIn, die im Anschluss an die Serie startet, für alle die noch weiter gehen wollen und ihr Wissen als Lehrer weitergeben mögen.

AUSBILDUNG

Du möchtest mehr über Yoga wissen und deine Praxis vertiefen? Du würdest gerne andere unterrichten und deine Erfahrungen teilen? In der professionellen Ausbildung hast du die Möglichkeit tiefer einzutauchen in das alte Wissen des Yoga, den achtgliedrigen Pfad kennenzulernen, der weit über den physischen Level hinausgeht und neue Wege zu gehen.

Du kannst die Ausbildung mit einer anerkannten Prüfung abschließen um dann selbst zu unterrichten. Du kannst aber auch einfach dein Wissen über Yoga vertiefen, ohne eine Lehrtätigkeit anzustreben.

AUSBILDUNG

Das Team von devayoga begleitet dich auf deinem Weg der persönlichen Erfahrung. Sie ist der Schlüssel zu Authentizität und Professionalität für deinen Unterricht.

Persönliches Erleben gibt den yogischen Lehren Sinn und ermöglicht dir, deinen Yogaweg mit anderen zu teilen. Du wirst ermutigt deine Sichtweisen zu verändern und Grenzen zu transzendieren. Es startet ein Prozess tief greifender körperlicher, mentaler und spiritueller Veränderung.

AUSBILDUNG YOGALEHRER

Du lernst alle Fertigkeiten um Yoga zu unterrichten. Die Zeit der Ausbildung unterstützt deine eigene Übungspraxis in Asanas, Pranayama und Meditation. Du setzt dich mit philosophischen Themen und Selbsterforschung auseinander, so dass du Zugang zu deinem inneren Wesen findest. Innere Kraft, Energie und Liebe fließen in dein Leben und in die Welt. Deine eigene Erfahrung ist es, welche es dir ermöglicht die Tiefe und die Wahrheit des Yoga zu leben. Der integrative Weg des Yoga bietet dir lebensverändernde Erfahrungen, denn Yoga arbeitet direkt mit den subtilen Energien des Körpers, die für spirituelles Wachstum und Wohlbefinden auf allen Ebenen deines Daseins stehen.

Nach bestandener Prüfung ist dieser Weg noch lange nicht zu Ende, Yoga ist eine Reise zu dir selbst, die das ganze Leben andauert. Der beste Zeitpunkt damit zu beginnen ist Jetzt!

 

Die Ausbildung umfasst 500 Stunden Unterricht und ermöglicht die Mitgliedschaft im BDY. Sie dauert 2 bis 2.5 Jahre und findet entweder an einem Abend pro Woche statt oder kompakt in mehreren Modulen, dazu gibt es Intensivwochenenden und jedes Jahr eine Intensivwoche oder nur an den Wochenenden/in Intensivwochen.