JÜRGEN LIND

Jürgens Kurs ist immer Donnerstags von 20.15 bis 21.30 Uhr

 

Jürgens Yogaweg begann mit Yogastunden, die im Stil stark von BKS Iyengar geprägt wurden.

Präzise aufgebaute Asanas, das Hineinfühlen in die Feinheiten der Haltung, um so zu einer Leichtigkeit in der Position zu finden, prägen sein Yoga noch heute.

Später kamen andere Lehrer und Stile dazu, die sich auch am dynamischer-fließenden Yoga orientieren.

 

 

'Mal kraftvoll-ruhig, mal mehr im Fluss versuche ich die Stunden so zu gestalten, dass Du mit einem guten Körpergefühl und einem erfrischten Geist das Studio verlässt.

Ich lege dabei Wert auf eine sorgfältige Praxis der grundlegenden Asanas.

Sie ist die Voraussetzung, damit Du entspannt und verletzungsfrei Yoga üben kannst. Außerdem lernst du deinen Atem besser kennen. Kleine Atemübungen und meditative Elemente runden meinen Unterricht ab.

Ich freue mich, wenn mein Yogaunterricht deine Woche und dich bereichern darf.'

 

In den Yogastunden mit Jürgen darfst du den Alltag für eine Weile draußen lassen. Sein Lieblingsfach in der Ausbildung ist die Anatomie, achtsames Üben ist ein wichtiger Bestandteil seines Unterrichts. Und da auch sein Herz für Yoga schlägt, kannst du dich ihm für die Yogapraxis anvertrauen und wirst durch den Unterricht getragen. Jürgen hat seine Ausbildung mit 540 Stunden nach den Richtlinien des BDY (Bund dt. Yogalehrer) bei uns im Studio gemacht. Darüber hinaus bildet er sich kontinuierlich weiter.

 

"Es interessiert mich nicht, wo oder was oder mit wem Du gelernt hast. Ich will wissen, was Dich von innen hält, wenn sonst alles wegfällt. Ich will wissen, ob Du allein sein kannst und in den leeren Momenten wirklich gerne mit Dir zusammen bist."
Oriah Mountain Dreamer