KURSE

GESUNDER KÖRPER . KLARER GEIST . LEICHTES HERZ

Anfänger und Gentle

Yoga zum wohlfühlen, loslassen und entspannen

Sanfte Übungen für den Rücken, schonendes Lockern von Gelenken und Dehnen der Muskulatur, dazu Übungen für eine stabile und kraftvolle Mitte. Die Kombination von Yoga mit Achtsamkeit Atemführung, sowie  einer geführten Tiefenentspannung zum Abschluss ist ideal um Verspannungen aufzulösen und neue Energie zu tanken.

Montags 18.45 Uhr

Dienstags 18.15 Uhr

Mittwochs 20 Uhr

Donnerstags 20.15 Uhr

Freitags 18 Uhr

 

Basic I und Basic II

In diesem Kurs erweiterst du die erlernten Basistechniken des Yoga und fängst an ein wenig intensiver zu üben. Achtsames und bewusstes Wahrnehmen des eigenen Körpers, Kräftigen und Dehnen verspannter Muskeln – die eigene Mitte finden und dieses wunderbare Leben mit allen Sinnen genießen. Flexibel ohne sich zu verbiegen, voller Harmonie und Balance.

Dienstags 20.15 Uhr Basic II mit Meditation

Mittwochs 18.30 Uhr Basic I

Freitags 8.15 Uhr Basic I-II

 

Beweglich bleiben - Yoga Senioren

Beweglich bleiben - Yoga therapeutisch angeleitet

Ein bisschen eingerostet, die Knie wollen nicht mehr so recht und auch das obere Fach im Küchenschrank ist auf einmal so weit weg? Der Rücken fühlt sich steif an und die Schultern schmerzen? Mal wieder Durchatmen wäre gut?

Dann ist es Zeit für einen Yogakurs für die ‚Golden Girls‘!

Donnerstags 10.30 Uhr

Yoga bei Lungenerkrankungen

Yoga hilft einen Zustand innerer Ruhe zu entwickeln, in Kombination mit Bewegung und Muskelkräftigung - je nachdem von sanft bis intensiver beim Üben. Es geht darum Spannungen, Ängste und Verkrampfungen, auch der Atemmuskulatur, zu lösen. Die Übungen können rein mental sein, nur den Atem einbeziehen oder auch körperliches Üben.

Im Kurs gibt es Yoga-Übungen zur Kräftigung und Dehnung der Rumpfmuskulatur, gleichzeitig wird dies mit speziellen Atemübungen (Lippenbremse, Tönen, verlängertes Ausatmen) kombiniert. Zur Stressreduktion und zum mentalen Entspannen, bietet die Yogaphilosophie viel Nützliches. Die geführte Tiefenentspannung im Liegen auf einem Bolster öffnet den Brustkorb und dehnt sanft die Muskulatur. Kleine meditative Einheiten helfen, die Gedanken zu beruhigen und besser mit den Ängsten, Sorgen und Belastungen der Erkrankung umzugehen. 

Kurse bei uns

Es ist bei freien Plätzen jederzeit möglich in die laufenden Kurse mit einzusteigen. Etliche Kurse sind fortlaufende Angebote, die zu jeder Zeit buchbar sind.

Einige Kurse sind als Präventionskurse ausgeschrieben, diese haben ein festes Startdatum und in der Regel eine Laufzeit von 10 Wochen. Auch hier kann man bei freien Plätzen noch quer einsteigen, allerdings ist eine Bescheinigung nur möglich bei mindestens 80% Anwesenheit im Kurs. Es gibt aber immer wieder neue Präventionskurse, die fast nahtlos starten. Bitte sprich uns an!

Glückliche Yogis

Ich freue mich immer schon auf die nächste Stunde, wenn ich aus der Aktuellen raus gehe.

Ich könnte Dir stundenlang zuhören. Ich finde mich so oft in deinen Beschreibungen wieder und freue mich dann, wenn ich die Anregungen bekomme, wie ich etwas ändern kann bzw. vor allem, wie ich meine Einstellung ändern kann, in welche Richtung ich denken kann… Ich versuche immer, diese „Ideen“ mit nach Hause zu nehmen, zumal ich sagen muss, dass ich es eigentlich doch öfters hören muss, weil ich es im Alltag dann doch wieder vergesse…

Es ist egal, wie schlecht es mir vor der Yogastunde geht oder wie down ich manchmal bin oder wie schlecht gelaunt - danach geht es mir eigentlich immer gut und ich bin fröhlich.

Wopke Neumann